By clicking on an item of this website or on: “I accept”, you agree to the use of the cookies, to process your personal data in order to improve the functionality of the website, to adapt our offers to your expectations, and to realize audience statistics, you can find detailed information about how cookies are used on this website by clicking on Cookies policy However, if you would like to, you can change your cookies settings at any time, by clicking on: Settings
Wählen Sie Ihr Land:
SULO Global
Wählen Sie Ihre Sprache:

Der  Personalausweis  für Ihre Behälter

Behälter Identifikation durch RFID Chip

Effizientes Entsorgungsmanagement beginnt damit, dass jeder Behälter einwandfrei identifiziert werden kann. Die bewährte RFID-Transponder-Technologie von SULO bietet dafür perfekte Voraussetzungen und ist mit 10 Millionen weltweit verbauten Einheiten eine der wegweisenden Lösungen am Markt. Der winzige Chip wird im Schüttkamm des Behälters untergebracht und enthält alle relevanten Daten. So ermöglicht er die zuverlässige Identifizierung durch das SULO Ident- und Wiegesystem, das heißt durch die Identifikations-Hardware am Fahrzeug beziehungsweise durch ein mobiles Handlesegerät.

Die Ausrüstung mit dem RFID-Transponder-Chip ist die Grundlage dafür, dass Sie jeden Abfallbehälter in Ihrer Gemeinde mitsamt allen Entleerungsdaten genauestens kennen. Jeder Behälter besitzt eine weltweit einmalige ID-Nummer. Das Wissen um Datum, Uhrzeit und GPS-Position der Leerung verhindert Schwarzleerungen und sie erhalten präzise Informationen für Ihre verursachergerechte Abrechnung.

Ihre Vorteile im Schnellcheck

  • Unauffälliger RFID-Chip im Miniformat im Schüttkamm
  • Weltweit einmalige ID-Nummer
  • Auslesbar durch Handlesegerät und Identhardware am Wagen
  • Valide Datenbasis für verursachergerechte Abrechnung
  • Leerung nicht registrierter Behälter wird verhindert
© SULO Global