Latour Capital

Seit seiner Gründung 2011 bediente sich LATOUR CAPITAL der traditionellen Methode, Mehrheits- und Minderheitsbeteiligungen in kleinen und mittelständischen Unternehmen in Frankreich zu erwerben.

Zu seinen vier Gründungspartnern gehört Alain Madelin (von Haus aus Jurist). Er bekleidete eine Reihe von Spitzenpositionen in der französischen Regierung, unter anderem folgende Ministerposten: Minister für Wirtschaft und Finanzen (1995), Minister für Unternehmens- und wirtschaftliche Entwicklung, kleine und mittelständische Unternehmen, Handel und Gewerbe (1993) und Minister für Industrie, Energie, Postdienstleistungen, Telekommunikation und Tourismus (1986).

LATOUR CAPITAL hat seinen Hauptgeschäftssitz in Paris und verfügt über ein elfköpfiges Team mit Handels- und Branchenerfahrung in Frankreich und im Ausland. Das Team besteht weniger aus Finanzexperten denn aus Mitarbeitern mit operativen Fähigkeiten, um das Wachstum zu fördern.

LATOUR CAPITAL nimmt traditionell nur eine begrenzte Anzahl an Akquisitionen vor. Daher kann es sich vollständig darauf konzentrieren, die Unternehmen, die es erwirbt, zum Erfolg zu führen.

Seine Fähigkeit, Branchen-, Marketing- und Handelsstrategien zu entwickeln, hat sich bewährt, denn dieser Fonds hat nachweislich dazu beigetragen, Unternehmen in reifen und in Wachstumsmärkten auszubauen.

BPI France

Bpifrance ist zu 50 % Eigentum der öffentlichen Finanzinstitution French Caisse des dépôts et consignations und zu 50 % Eigentum der französischen Regierung (durch das Ministerium für Wirtschaft und Finanzen). Bpifrance investiert über seinen Fonds ETI 2020 (ein professioneller Kapitalinvestmentfonds mit 95-jähriger Laufzeit, der von Bpifrance SAS verwaltet wird) in die Umweltabteilung.

Der Investmentfonds ETI 2020 von Bpifrance investiert zusätzlich zu privaten Investoren, um Unternehmen in ihrer Entwicklung zu unterstützen. Er liefert von strategischer Unterstützung bei der Beratung bis hin zu Beschleunigungsprogrammen alle Mittel für seine Beteiligungen, einschließlich Unterstützung im Ausland, und baut dabei auf erfahrene Expertenteams. Darüber hinaus integriert der ETI 2020 die Möglichkeit der Reinvestition und stützt seine Beteiligungen somit bei externen Wachstumsvorhaben, indem er deren Konzernbildungs- und/oder Internationalisierungsstrategien fördert.

Als Bpifrance, dessen Auswahlkriterien besonders streng sind, Aktienbesitz im Kapital der Umweltabteilung erwarb, verlieh dies der Abteilung selbst und den Kunden des Unternehmens starke Glaubwürdigkeit.

 

 

Address

1, allée Pierre Burelle
92593 Levallois-Perret, France
Phone +33 1 40 87 64 00
E-Mail info@sulo.com

Copyright © SULO 2019

Legal Statements

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen j’accepte Ablehnen